Christian Anton Knorr von Rosenroth

Christian Anton Philipp Knorr von Rosenroth (ur. w 1653 roku w Głogowie w Księstwie Głogowskim (niem. Glogau, Herzogtum Glogau), zm. w 1721 roku) - niemiecko-śląski poeta i prawnik, poseł szlachecki. Bratanek Christiana Knorra von Rosenrotha.(wyznanie ewangelickie później katolickie)

Dzieła (wybór)


  • Die Ungemeine Tugend Des Hoch- u. Wolgebohrnen Herrn, Herrn Frantz Antoni, Des Heil. Röm. Reichs Grafen von Sporck, Herrn derer Herrschafften Lyssa, Konoged, Gradlitz und Herchmanitz, [et]c. [et]c. ... Wolte, in einem kurtzen Begriff durch nachgesetzte Reimen entwerffen L. A. K. V. R., 1720.
  • Die im Herzogtum Schlesien über Geburt des Leopoldis Erzherzogs zu Oesterreich entstandene Freude durch Reime, Breslau 1716.
  • Die in dem Hertzogthumb Schlesien ueber der Glueckseligsten Gebuerth Des ... Printzen Leopolds, Ertz- Hertzogs zu Oesterreich ... Entstandene ungemeine Freude Wolte, unter andern offentlichen Bezeugungen, Durch nachgesetze wenige Reime Aus allerunterthaenigster Pflicht entwerffen Christian Anton Knor von Rosenroth., Bresslau 1716.
  • Der hoch- und wohlgebohrnen Frauen... Teresiae Barbarae Graefin von Neidhart, gebohrner von Crane etc., Bresslau 1708.

Literatura


Linki


1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)